Osteo- / Physiotherapie

HUND

Uns ist besonders wichtig, dass wir nicht unter Zeitdruck arbeiten und wir ausreichend Zeit für Dich und Deinen Hund haben, um Eure gemeinsame Geschichte und Eure Themen kennenzulernen.

Damit Dein Hund authentisch beurteilt werden kann und sich außerdem wohlfühlt und möglichst wenig Stress hat, besuchen wir Euch bei Dir Zuhause, im gewohnten Umfeld.

Ein gemeinsamer Termin läuft generell wie folgt ab:

  • persönliches Kennenlernen und Gespräch über Dich und Dein Tier

  • Gang- und Gebäudeanalyse

  • ausführliche Palpation und manuelle Testung des Bewegungsapparats

  • Mobilisation und ggf. Manipulation von knöchernen, muskulären, faszialen und nervalen Blockaden

Leistungen

  • parietale und viszerale osteopathische Techniken
  • Akupunktur
  • Faszienbehandlung
  • Dorn-Therapie
  • myofasziale Triggerpunkt-Therapie
  • Jones-Techniken
  • Einsatz des Novafons
  • Therapietipps

Preise

90 €*

Aufnahmegespräch mit osteopathischer Erstbehandlung

60 €*

osteopathische
Folgebehandlung

die o. g. Techniken finden in der osteopathischen Behandlung individuell und je nach Erforderlichkeit Anwendung ohne weiteren Aufpreis

* 20 km Anfahrt ab Heinsberg inkl., darüber hinaus 5 € Pauschal

Hunde

thermografie

Bei der Thermografie handelt es sich um ein bildgebendes Verfahren, bei dem für den Menschen unsichtbare Infrarotstrahlungen von einem Detektor erfasst und in ein sichtbares Bild umgewandelt werden.

Die empfindliche Sensortechnik der Kamera zeichnet die vom Tier ausgehende Infrarotstrahlung (Wärme) auf und macht diese sichtbar.

Bereits geringste Schwankungen können erfasst werden und aufschlussreiche Informationen über pathologische Anomalien liefern.

Der Vorteil der Thermografie ist, dass sie berührungslos und nicht invasiv angewendet werden kann. Sie kann Ort ausgeführt werden und das Tier muss weder fixiert noch sediert werden. Außerdem geben die Bildaufnahmen schon vor Ort einen Aufschluss über mögliche Problemstellungen, während Dein Liebling in seinem gewohnten Umfeld bleiben kann.

Anwendungsgebiete:

 

Prophylaxe

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Unsere Hunde bzw. Katzen bemüht, ihre Schwächen nicht zu offenbaren bzw. solange wie möglich unbemerkt zu lassen. Mithilfe der Thermografie können Problemstellungen aufgedeckt werden, noch bevor das Tier optisch anzeigt, dass ein Problem besteht.

 

Vorbereitung zum Termin

  • Der Hund / Die Katze sollte trocken und schmutzfrei sein

  • Der Hund / Die Katze sollte vorher nicht geduscht, gekühlt oder in der prallen Sonne gewesen sein

  • bitte keine Salben, Kühlgels verwenden

  • bitte 2-3 Tage vor der Thermografie keine Manipulation / Manualtherapie (Osteo/Physio) vornehmen

  • keine Sedierung! (veränderte Blut- und Lymphzirkulation)

Lahmheitsdiagnostik / Pathologie

  • Überlastung, Fehlbelastung, Gelenksentzündung, Sehnenentzündung, …
  • Muskelfaserrisse, Muskelentzündungen
  • Funktionalität LSG / ISG
  • Hüft- oder Knieprobleme (Entzündungen)

Preise

60 €*

Komplett-Thermografie

10 bis 20 qualitative Bildaufnahmen, detaillierte Analyse und Dokumentation als PDF per Email

25 bis 40 €*

Teil-Thermografie

(nach Aufwand, Thermografie eines bestimmten Bereichs, z. B. nur Kopf oder ein Bein, detaillierte Analyse und Dokumentation als PDF per Email)

* 20 km Anfahrt ab Heinsberg inkl., darüber hinaus 5 € Pauschal

Analyse und Hilfestellung bei

Verhaltensproblemen

Du wünschst Dir ein starkes Team mit deinem Vierbeiner zu sein, aber irgendwie platzt der Knoten nicht so richtig? Dein Hund zeigt Verhaltensmuster, von denen du nicht weißt woher sie kommen? Vielleicht hast du ängstliches Tier, aber Dir fällt nicht die richtige Strategie ein um ihm die Angst zu nehmen?

Kontaktiere mich gerne, ich komme zu Euch und betrachte Euch als Team und gebe euch Hilfestellungen im Umgang miteinander.

 

Ansprechpartnerin – Annika Streckenbach

Preise

50 €*

Ersttermin mit Bestandsaufnahme

30 €*

Folgetermin

* 20 km Anfahrt ab Heinsberg inkl., darüber hinaus 5 € Pauschal